Manchester (dpa) - Manchester City muss möglicherweise bis zu einen Monat lang auf seinen argentinischen Topstürmer Sergio Agüero verzichten, der wegen einer Oberschenkelblessur ausfällt.

"10 bis 15 Tage ist das Minimum", sagte City-Coach Pep Guardiola am Montag. "Wenn es etwas länger dauert, dann werden es vielleicht drei Wochen oder ein Monat."

Der 32-jährige Agüero hatte sich am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel bei West Ham United (1:1) verletzt und musste nach einer Halbzeit wegen Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt werden. Besonders bitter: Agüero hatte erst eine Woche zuvor nach viermonatiger Verletzungspause sein Comeback auf dem Platz gegeben.

© dpa-infocom, dpa:201027-99-99270/2

Guardiola-Aussagen (Times)

Website von Manchester City