Nizza (dpa) - Zlatan Ibrahimovic hat Frankreichs Fußballmeister Paris St. Germain zum 14. Sieg im 17. Saisonspiel geführt. Der Tabellenführer gewann beim Fünften OGC Nizza mit 3:0 (2:0), Superstar Ibrahimovic erzielte zwei Treffer.

Nach dem Führungstor durch Edinson Cavani (35.) war der schwedische Torjäger zunächst per Strafstoß erfolgreich (44.), dann besiegelte er den Auswärtssieg mit seinem Tor zum 3:0 (61.). Nizza musste die zweite Hälfte in Unterzahl bestreiten, nachdem Niklas Hult Rot gesehen hatte. Paris liegt mit nun 45 Punkten vorerst 16 Zähler vor dem Tabellenzweiten aus Caen.