Southampton (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hält weiter Kurs auf den ersten Titel mit dem FC Liverpool. Die Reds erreichten durch ein beeindruckendes 6:1 (3:1) beim FC Southampton das Halbfinale im englischen Fußball-Ligapokal.

Zwar gerieten die Gäste schon nach 39 Sekunden durch Sadio Mané in Rückstand. Doch Nationalspieler Daniel Sturridge, der erstmals nach seiner Verletzungspause unter Coach Klopp auflief, drehte mit zwei Treffern (25. Minute/29.) die Partie. Der überragende Divock Origi mit drei Toren (45./68./86.) und Jordan Ibe (73.) machten dann den Kantersieg für Liverpool perfekt.