Florenz (dpa) - Stefano Pioli ist als Trainer des italienischen Erstligisten AC Florenz zurückgetreten.

"Schweren Herzens" sehe er sich zu dem Schritt gezwungen, "da meine professionellen und vor allem menschlichen Fähigkeiten in Frage gestellt wurden", hieß es in einer Erklärung, die Pioli über die Nachrichtenagentur Ansa verbreiten ließ. Der Verein teilte lediglich mit, die Kündigung des 53-Jährigen erhalten zu haben.

Seit dem 17. Februar hatte der Club keine Partie mehr in der Serie A gewonnen und war auf Platz 10 abgerutscht. Am Sonntag hatte die Fiorentina im Heimspiel 0:1 gegen Frosinone, der bis dahin Tabellenletzter war, verloren. Pioli war seit 2017 Trainer bei der Fiorentina.

Serie A Tabelle

Webseite AC Florenz

Mitteilung AC Florenz