Paris (dpa) - Der französische Fußballclub Paris Saint-Germain unterstützt kostenlose Essenslieferungen an Krankenhauspersonal.

In Zusammenarbeit mit der Wohltätigkeitsorganisation Street Food en Mouvement habe man seit dem 9. April mehr als 5000 Mahlzeiten an sieben verschiedene Universitätskliniken im Großraum Paris geliefert, teilte der Verein mit. Das Essen werde von Freiwilligen in den Küchen des Pariser Prinzenparks zubereitet und dann mit Food Trucks zu den Krankenhäusern gefahren. Finanziert werde das Ganze unter anderem mit den Erlösen einer Trikotaktion - der Verein verkauft ein Sondertrikot mit dem Schriftzug "Tous Unis" (Alle Vereint).