Villarreal (dpa) - Real Madrid hat in Spaniens Fußball-Meisterschaft den erneuten Ausrutscher von Tabellenführer FC Barcelona nicht nutzen können. Die Königlichen unterlagen beim FC Villarreal mit 0:1 (0:1) und liegen damit als Dritter nun fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter Barça.

Die Katalanen waren nicht über ein 2:2 gegen Deportivo La Coruña hinausgekommen. Die dritte Saison-Niederlage von Real besiegelte ein früher Treffer von Roberto Soldado in der achten Minute. Bei den Madrilenen saß Weltmeister Toni Kroos 90 Minuten auf der Bank.