Éibar (dpa) - Real Madrid hat mit einem 3:1 (1:0)-Pflichtsieg bei SD Eibar in der Primera Division nach Punkten zum Stadtrivalen Atletico aufgeschlossen.

Die Königlichen gingen nach dem fünften Saison-Treffer von Karim Benzema (7.) und einem Tor von Luka Modric (13.) schnell mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer durch Kike Garcia (28.) mussten die Königlichen bis zur zweiten Minute der Nachspielzeit um den Sieg bangen, ehe Lucas Vazquez mit seinem ersten Saisontreffer zum 3:1 alles klar machte.

Real hat nun wie Atletico 29 Punkte auf seinem Konto, hat aber zwei Spiele mehr absolviert als der Stadt-Konkurrent.

© dpa-infocom, dpa:201220-99-766918/2

Match-Statistik