Belgrad (dpa) - Nach der verpassten Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat Serbien Nationaltrainer Radovan Curcic entlassen.

Der 44-Jährige hatte den Posten im November 2014 übernommen, mit sechs Niederlagen aus zehn Spielen aber nicht viel bewirkt. Als Nachfolger ist Slavoljub Muslin im Gespräch.