Brügge (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Bernd Storck verlässt nach dieser Saison den belgischen Fußball-Erstligisten Cercle Brügge. Der 57 Jahre alte Trainer werde seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilte der Club mit.

Vereinschef Vincent Goemaere lobte den Deutschen für den "frischen Wind", den dieser seit seiner Unterschrift im Oktober 2019 gebracht habe. Der Club respektiere die Entscheidung Storcks, nicht weitermachen zu wollen. Die belgische Liga ist derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie ausgesetzt und steht vor dem Abbruch.

Vereinsmitteilung