Derby (dpa) - Der frühere englische Fußball-Nationalspieler und Rekordtorschütze Wayne Rooney gibt am Samstag sein Trainerdebüt.

Der 34-Jährige wird bei seinem neuen Verein, dem Zweiligisten Derby County, als Assistent von Chefcoach Philipp Cocu an der Seitenlinie stehen, wenn die Rams zuhause gegen die Queens Park Rangers spielen. "Es ist eine lange Zeit her, dass bekanntgegeben wurde, dass ich dem Club beitrete", sagte Rooney im Interview des Vereinssenders Rams TV, "es wird also schön für mich und auch für die Fans."

Der frühere Manchester-United-Profi, der bis Oktober noch in der amerikanischen MLS für DC United auf Torejagd ging, ist bei den Rams als Spieler und Trainer verpflichtet worden. Rooney darf aber erst mit Beginn der Winter-Transferphase am 1. Januar 2020 für Derby spielen.

Derby County hatte im Sommer nur knapp den Aufstieg in die Premier League verpasst, als der Club im Playoff-Finale mit 1:2 gegen Aston Villa verlor. Derzeit stehen die Rams in der Championship auf dem 14. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Platz 6, der zur Teilnahme an den Aufstiegs-Playoffs berechtigt, beträgt sechs Punkte. Rooney äußerte sich aber optimistisch. "Ich habe das Gefühl, wenn wir zwei oder drei Spiele am Stück gewinnen, dann bringt uns das in eine gute Position und näher an die Playoff-Plätze", sagte er.

Website Derby County