Doha (dpa) - BVB-Torjäger Erling Haaland hat sein Reha-Programm in Katar erfolgreich beendet und freut sich auf seine Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

Nach seiner Verletzung hatte der 20 Jahre alte Norweger im Aspetar-Zentrum in Doha an seinem Comeback gearbeitet. "Die Einrichtungen und die Klinik-Mitarbeiter, die ich bei Aspetar getroffen habe, waren ausgezeichnet", sagte Haaland laut Mitteilung. "Ich habe mich von meiner Verletzung erholt und freue mich darauf, bald wieder zu spielen."

Haaland fehlt dem BVB nach einem Muskelfaserriss schon seit Anfang Dezember. Der norwegische Nationalspieler kann in diesem Jahr nicht mehr für die Borussia auflaufen.

© dpa-infocom, dpa:201215-99-706942/2

Daten zu Erling Haaland

Informationen zu Borussia Dortmund