Leverkusen (dpa) - Für Außenverteidiger Mitchell Weiser von Bayer Leverkusen ist die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga vorzeitig beendet.

Der 25-Jährige erlitt beim 1:1 gegen den SC Freiburg einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk und wird nach Vereinsangaben in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen können. Weiser musste gegen Freiburg bereits in der 26. Minute ausgewechselt werden. Er war in den vergangenen zwölf Pflichtspielen der Leverkusener immer zum Einsatz gekommen.

Homepage von Bayer Leverkusen