Köln (dpa) - Erstmals seit vier Jahren und erst zum siebten Mal in der Geschichte der 1963 eingeführten Fußball-Bundesliga hat es am sechsten Spieltag dieser Saison keinen einzigen Heimsieg gegeben.

Dass die neun Heimteams am Wochenende nur einen einzigen Punkt holen - den von Borussia Dortmund beim 2:2 gegen Werder Bremen am Samstag - hat es in der Bundesliga-Historie sogar noch nie gegeben.

Die bisher wenigsten Punkte hatten die Gastgeber am 7. Spieltag der Saison 2015/16 mit vier Unentschieden geholt. Dies war bis zu diesem Wochenende auch die letzte Runde ohne Heimsieg. Zuvor hatte es dies am 10. Spieltag 1984/85 und dem 24. Spieltag 1997/98 mit je sechs Unentschieden gegeben sowie am 26. Spieltag 1989/90, am 2. Spieltag 1995/96 und am 20. Spieltag 2011/12 mit je fünf Unentschieden.

Infos zum Spieltag