Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird vom 7. bis 16. Januar 2016 zum Wintertrainingslager nach Dubai reisen. Dies teilte der Fußball-Bundesligist mit. Die Dortmunder starten am 23. Januar mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach in die Rückrunde.

Wir wollten nach mehreren Jahren, in denen wir Teile des Januars in Spanien verbracht haben, auch einen neuen Reizpunkt für die Mannschaft setzen, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Während des Trainingslagers sind zwei Testspiele geplant, die noch nicht näher terminiert sind.

Wie der Verein weiter mitteilte, seien lukrative Angebote für mehrere Testspiel-Offerten aus Ländern ausgeschlagen worden, in denen die Menschenrechtssituation nicht mit den Maßstäben von Borussia Dortmund in Einklang zu bringen beziehungsweise eine offene Diskussion über das Thema Menschenrechte nicht möglich sei.

Mitteilung auf BVB-Homepage