Gelsenkirchen (dpa) - Borussia Dortmund muss im Revierderby beim FC Schalke 04 auf Roman Bürki verzichten. Der Stammkeeper des Fußball-Bundesligisten steht wegen eines grippalen Infekts nicht zur Verfügung und wird durch seinen Schweizer Landsmann Marwin Hitz vertreten.

Dagegen hat Kapitän Marco Reus seinen grippalen Infekt überwunden und kehrt in die Startelf der Dortmunder zurück. Darüber hinaus ist Mario Götze erstmals seit Anfang Oktober wieder von Beginn an dabei. Für ihn muss Julian Brandt weichen. Beim FC Schalke fehlt wie erwartet Mittelfeldspieler Weston McKennie.

Infos zum Spiel auf BVB-Homepage