London (dpa) - Nachwuchstalent Jude Bellingham von Borussia Dortmund ist erstmals in das Aufgebot der englischen U21-Nationalmannschaft berufen worden.

Trainer Aidy Boothroyd nominierte den 17 Jahre alten BVB-Neuzugang für die beiden Qualifikationsspiele der U21-Europameisterschaft gegen Kosovo und Österreich im kommenden Monat. Mit der Nominierung für die U21 überspringt Bellingham, der zuvor in der U15, U16 und zuletzt in der U17 spielte, vier Altersklassen im Nachwuchsbereich.

Der Mittelfeldspieler war im Juli vom englischen Fußball-Zweitligisten Birmingham City nach Dortmund gewechselt - laut unterschiedlichen Medienberichten für eine Ablösesumme zwischen rund 23 und 28 Millionen Euro. Ein Spiel in der ersten Liga hat der 17-Jährige in seiner Karriere bisher noch nicht absolviert.

© dpa-infocom, dpa:200826-99-317450/2

Sky-Sports-Bericht

BBC-Bericht