Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die interessantesten Zahlen des 2. Spieltags der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

1 - Erstes Tor, erster Punkt, erster Platzverweis - Union Berlin erlebte in Augsburg mehrere Premieren.

2 - Zum ersten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte ist der SC Freiburg mit zwei Siegen in eine Saison gestartet.

3 - Streli Mamba hat gegen Freiburg bereits nach drei Minuten getroffen und damit das früheste Tor der Paderborner Bundesliga-Historie erzielt.

5 - so viele Tore erzielte Robert Lewandowski an den ersten beiden Spieltagen. Dieses Kunststück gelang letztmals Gerd Müller in der Saison 1977/78.

6 - Nach zwei Spieltagen hat Werder Bremen bereits das halbe Dutzend an Gegentoren voll.

9 - Auch im neunten Bundesligajahr gelang dem FC Augsburg kein Sieg im ersten Heimspiel.

13 - Philippe Coutinho ist der 13. Brasilianer, der für den FC Bayern in der Bundesliga spielt.

15 - Mit 19 Jahren und 151 Tagen ist Dortmunds Jadon Sancho der jüngste Spieler der Bundesliga-Historie, der die Marke von 15 Toren knackt.

30 - Der 1. FC Köln hat auch im 30. Pflichtspiel hintereinander vor heimischer Kulisse getroffen. Das gelang den Rheinländern letztmals zwischen September 1987 und Dezember 1989.

750 - Heimtore hat Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga erzielt. Der Jubiläums-Torschütze war Alfredo Morales.

2499 - So viele Tage hat es gedauert, ehe Niclas Füllkrug wieder ein Tor für Werder Bremen erzielt hat. Der Stürmer war im Sommer nach sechs Jahren an die Weser zurückgekehrt.