Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

0 - Noch nie konnte RB Leipzig ein Pflichtspiel bei Eintracht Frankfurt gewinnen. Die Hessen gewannen drei der sechs Spiele.

1 - Kingsley Coman erzielt beim 1:1 gegen Bremen sein erstes Bundesliga-Saisontor.

2 - Im 32. Bundesliga-Spiel mit Hansi Flick als Trainer spielte der FC Bayern erst zum zweiten Mal Unentschieden, beide Male im eigenen Stadion (in der vergangenen Saison gegen Leipzig).

3 - Das 1:0 auf Schalke war für Wolfsburgs Wout Weghorst das 37. Tor im 74. Bundesliga-Spiel. Doch noch nie hat er so früh getroffen wie am Samstag: in der dritten Minute.

4 - Tore in einem Spiel gelangen BVB-Angreifer Erling Haaland in Berlin zum ersten Mal. Der 20-Jährige löste den früheren Frankfurter Luka Jovic als jüngster Viererpacker der Liga ab.

5 - Bremen spielt zum fünften Mal nacheinander 1:1. Nur ein Bundesligist trennte sich in 5 Spielen in Folge mit demselben Ergebnis: Leverkusen zum Jahreswechsel 1980/1981. Damals gab es auch fünf 1:1 am Stück.

6 - Spiele lang ist die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga sieglos.

7 - Tore hat Hoffenheims Andrej Kramaric bereits erzielt, dabei fehlte er in vier von acht Liga-Spielen.

16 - Jahre und einen Tag war BVB-Talent Youssoufa Moukoko bei seinem Debüt in Berlin alt. Er ist damit der jüngste Spieler in der Geschichte der Fußball Bundesliga.

23 - Tore hat Erling Haaland in der Bundesliga nun erzielt, und zwar in 22 Spielen.

316 - 309 Tage war der FC Schalke 04 am Samstag bei Abpfiff des 0:2 gegen den VfL Wolfsburg sieglos. 316 werden es beim Anpfiff des nächsten Spiels in Mönchengladbach sein. Das Jahr ist fast voll.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-422681/2

bundesliga.de