Augsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg will im Abstiegskampf nicht auf die Konkurrenz blicken. "Wir schauen nicht auf Stuttgart, Nürnberg oder Hannover", sagte Trainer Manuel Baum. "Wir haben sowieso keinen Einfluss darauf, was die anderen machen."

Das Ziel für das Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr) sei, durch einen Sieg auf drei Punkte an die Südbadener heranzukommen. "Wir wollen die gleiche Herangehensweise an den Tag legen wie gegen den FC Bayern. Mit der gleichen Leidenschaft und diesem Einsatz können wir in Freiburg etwas holen", sagte Baum eine Woche nach dem achtbaren 2:3 gegen den Rekordmeister.

Mit 18 Punkten liegen die Augsburger vor Stuttgart (15 Zähler), Hannover (14) und Nürnberg (13). Freiburg - aktuell auf Tabellenrang 13 - ist in der Rückrunde bislang noch sieglos, konnte in den vergangenen drei Partien aber jeweils einen Punkt holen.

Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Spielplan