Zuzenhausen (dpa) - Andrej Kramaric ist nach langer Pause ins Training des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zurückgekehrt.

Der kroatische Vize-Weltmeister, der wegen einer Knieverletzung in dieser Saison noch nicht zum Einsatz kam, absolvierte die komplette Übungseinheit mit der Mannschaft. Der 28-Jährige darf sich damit Hoffnungen auf ein Comeback im Heimspiel gegen Schalke 04 am 20. Oktober machen. Seinen vorerst letzten Pflichtspieleinsatz hatte der Stürmer am 11. Juni im Länderspiel mit Kroatien gegen Tunesien.

Hoffenheim-Tweet auf Twitter