Köln (dpa) - Kazuki Nagasawa verlässt den Bundesligisten 1. FC Köln vorzeitig. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt nach der Hinrunde zurück in seine Heimat Japan und schließt sich dem Spitzenclub Urawa Red Diamonds an.

Sein Vertrag mit den Rheinländern lief noch bis zum 30. Juni 2018, teilte der FC mit. Insgesamt bestritt Nagasawa für die Kölner seit seiner Verpflichtung im Januar 2014 24 Pflichtbegegnungen.

Vereinsmitteilung