Köln (dpa) - Ohne Anthony Modeste und Florian Kainz ist Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ins Trainingslager nach Donaueschingen gereist.

Torjäger Modeste lässt sich wegen Knieproblemen bei einem Spezialisten in München untersuchen. Danach werde entschieden, ob er nachreist, teilte der Club mit. Kainz wurde Vater eines Sohnes und soll auf jeden Fall noch nach Donaueschingen reisen. Der Stürmer Simon Terodde wechselte zum Zweitligisten Hamburger SV.

© dpa-infocom, dpa:200820-99-237869/4

Tweet des Vereins zu Modeste

Tweet des Vereins zu Kainz

Artikel bei geissblog.koeln mit Trainingslager-Kader