Hamburg (dpa) - Mehrere tausend Fans haben den Fußball-Profis des Hamburger SV trotz akuter Abstiegsgefahr ihres Clubs vor dem letzten Bundesliga-Spieltag einen begeisterten Empfang bereitet. "Niemals 2. Liga", skandierten die Spalier stehenden Anhänger am Samstag lautstark, als der HSV-Mannschaftsbus knapp 90 Minuten vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Volksparkstadion vorfuhr.

Zum Abstiegsendspiel setzt der HSV auch auf dem Rasen seines Stadions ein Zeichen. Die Greenkeeper haben vor dem Spiel das Grün in Form einer gigantischen Raute gestaltet. Das Vereinslogo der akut abstiegsbedrohten Hanseaten ist von den Tribünen gut zu sehen. "Die Raute im Herzen - und heute auch im Rasen!", schrieb der Club auf Twitter und teilte ein Foto aus dem Volksparkstadion.

Der Tabellenvorletzte HSV muss in der ausverkauften Arena gegen Gladbach gewinnen und zugleich hoffen, dass der schon als Absteiger feststehende 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg siegt, um doch noch die Relegation gegen Holstein Kiel zu erreichen. Andernfalls wäre der erste Abstieg der Vereinsgeschichte für die Hanseaten perfekt.

Kader HSV

Spielplan HSV

Bundesliga-Tabelle