Mainz (dpa) - Julian Baumgartlinger vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat im Spiel beim FSV Mainz 05 (5:1) einen Nasenbeinbruch erlitten und ist am Samstag erfolgreich operiert worden. Das teilte der Werksclub mit.

Dem Abwehrspieler werde den Angaben zufolge nun eine Gesichtsmaske angepasst, damit er die kommenden Spiele zur Verfügung steht. Bayer tritt am Donnerstag im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League bei FK Krasnodar an und empfängt am Sonntag Aufsteiger Fortuna Düsseldorf.

Kurz vor Ende der Partie der Leverkusener am Freitag beim FSV war der Mainzer Leandro Barreiro Martins in den 31-jährigen Österreicher gesprungen und hatte Baumgartlinger dabei verletzt. Der FSV-Debütant sah für das Foul die Gelbe Karte.

Kader Bayer 04

Bayer-Mitteilung auf Twitter