Freiburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat es "sehr gefreut", den Malteser Hilfsdienst in der Coronavirus-Krise beim Einkaufsservice unterstützt zu haben.

"Es hat echt Spaß gemacht. Für mich war klar, dass ich hier in der Region noch was machen will", sagte der 23 Jahre alte Verteidiger des SC Freiburg beim TV-Sender Sky über seine Aktion vom Vortag. "Ich habe Riesenrespekt vor den Mitarbeitern, die jetzt so engagiert an die Sache rangehen. Einen kleinen Einblick zu bekommen, war für mich echt gut." Es sei eine schöne Erfahrung gewesen, die Freude der Menschen zu sehen, die in diesen Coronavirus-Zeiten Hilfe gebrauchen können.

Kader SC Freiburg

Spielplan SC Freiburg

Saison-Statistik SC Freiburg

Bundesliga-Tabelle

Sky-Interview