Leipzig (dpa) - Trainer Julian Nagelsmann hat sich positiv über den von Fußball-Bundesligist RB Leipzig umworbenen Thomas Lemar geäußert.

"Er ist ein guter Spieler mit viel Potenzial. Aber noch ist es etwas, das aus der Gerüchteküche kommt. Wir können in keine Richtung etwas vermelden", sagte Nagelsmann in Leipzig. Der französische Nationalspieler Lemar steht derzeit in Diensten von Atlético Madrid und soll von RB ausgeliehen werden. Medienberichten zufolge hat auch der FC Bayern München Interesse an dem 24-Jährigen.

Lemar war im Sommer 2018 für 70 Millionen Euro von der AS Monaco nach Madrid gewechselt, hatte sich dort aber bislang nicht durchsetzen können. Bei RB stellt sich die Frage, ob man sich den Weltmeister überhaupt leisten kann. "Es gibt gewisse Dinge, die wir nicht stemmen können", sagte Nagelsmann. "Wenn die finanziellen Rahmenbedingungen und die Perspektive passen und der Spieler uns sofort hilft, werden wir etwas machen." Leipzig hatte am Mittwoch Ademola Lookman zum FC Fulham verliehen und hat dadurch Bedarf auf den Außenbahnen.

© dpa-infocom, dpa:201001-99-786320/2

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage