Leipzig (dpa) – Fußball-Bundesligist RB Leipzig beklagt vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg zwei verletzte Spieler.

Wie der Verein auf Twitter mitteilte, hat sich Stürmer Patrik Schick ein Distorsionstrauma im rechten Sprunggelenk zugezogen. Defensivspieler Ethan Ampadu, der im EM-Qualifikationsspiel zwischen Wales und Kroatien in der zweiten Halbzeit nach einem Luftzweikampf auf dem Rasen behandelt und später ausgewechselt werden musste, hat eine Gehirnerschütterung erlitten. Über die Ausfalldauer der beiden Spieler machte RB keine Angaben.

Besonders bitter ist die Verletzung für Schick. Der 23 Jahre alte Nationalspieler Tschechiens hatte sich gerade erst von einer Fußverletzung erholt und am 5. Oktober im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen sein Debüt für Leipzig gefeiert. Ampadu, der vom FC Chelsea ausgeliehen ist, hat dagegen noch kein Pflichtspiel für RB bestritten.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage