Windischgarsten (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin muss vorerst auf Abwehrspieler Julian Ryerson verzichten. Der Norweger zog sich beim 3:0 im Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten SV Ried eine Zerrung der linken Wadenmuskulatur zu.

Ryerson musste in der 20. Minute ausgewechselt werden. Der Rechtsverteidiger kann damit im Trainingslager in Windischgarsten vorläufig nur Reha-Einheiten absolvieren. Ryerson ist erster Ersatz für Kapitän Christopher Trimmel. Ein weiteres Testspiel für Union beim FC Blau-Weiß Linz in Österreich steht noch auf dem Programm.

Spielplan 1. FC Union

Kader 1. FC Union