Wolfsburg (dpa) - Stürmer Daniel Ginczek will in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg einsteigen.

"Ich habe den Plan, dass ich Ende März wieder komplett mit dem Team trainiere", sagte der 27-Jährige im Interview des "Kicker". Ginczek hatte sich im Januar eine schwere Bänderverletzung im rechten Fuß zugezogen. "Bei fünf, sechs Spielen wäre ich schon noch gerne im Kader dabei", sagte der Stürmer weiter.

Ginczek -Profil