Wolfsburg (dpa) - VfL Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst will irgendwann mal in Englands höchster Fußballliga spielen.

"Die Premier League ist weiter ein Traum von mir", sagte der Niederländer im Interview des "Kicker". Bereits vor dieser Saison hatte er Kontakt zu den Tottenham Hotspur. "Mit Tottenham war es seriös, da war ich ein Kandidat", erklärte der 28-Jährige: "Natürlich beschäftigt dich so etwas auch. Es ist auch eine Bestätigung, dass ich auf einem guten Weg bin."

Dennoch geht er erstmal weiter in der Bundesliga für die Niedersachsen auf Torejagd. Aber wie lange noch, bleibt abzuwarten. "Ich bin jetzt 28 und möchte gerne Titel gewinnen. Das habe ich hier deutlich angesprochen. Ich hoffe, dass wir uns als Mannschaft so verbessern, dass vielleicht insgesamt mal mehr drin ist", sagte der Angreifer. "Wenn ich eines Tages das Gefühl habe, dass ich meine Ziele beim VfL nicht erreichen kann, dann werde ich das sagen. Das ist aktuell aber nicht der Fall."

© dpa-infocom, dpa:201015-99-950864/2

Homepage des VfL Wolfsburg

Die Kader beider Teams

Kicker-Artikel