Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat den französischen Erstligisten OGC Nizza in einem Testspiel mit 8:1 (2:1) demontiert.

Eine Woche vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal trafen Felix Klaus (7.), Wout Weghorst (30.), Yannick Gerhardt (75./85.), Josip Brekalo (78.), Felix Uduokhai (97.), Renato Steffen (107./Foulelfmeter) und Jeffrey Bruma (117.). Das einzige Tor für die Franzosen erzielte der frühere Wolfsburger Dante in der 14. Minute.

Die Partie in der Volkswagen Arena wurde über zweimal 60 Minuten ausgetragen. In der Halbzeitpause präsentierten die Wolfsburg ihren Fans den für ein Jahr von Manchester City ausgeliehenen U21-Nationalstürmer Lukas Nmecha.

Homepage des VfL Wolfsburg