Rostow am Don (dpa) - Zenit St. Petersburg hat auch vor dem zweiten Europa-League-Duell mit RB Leipzig in der russischen Fußball-Liga nur ein 0:0 erreicht. Vier Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen den Bundesligisten musste sich Zenit bei FK Rostow mit einem torlosen Remis zufriedengeben.

Vor der 1:2-Niederlage am vorigen Donnerstag in Leipzig hatte St. Petersburg daheim gegen Amkar Perm ebenfalls nur 0:0 gespielt. Der Rückstand auf Liga-Spitzenreiter Lokomotive Moskau beträgt nach dem zweiten Spiel nach der Winterpause sieben Punkte und könnte sich am Montag nach dem Gastspiel der Moskauer in Jekaterinburg noch vergrößern.