Natal (dpa) - Brasiliens Frauenfußball-Star Marta hat die Marke von 100 Länderspieltoren geknackt. Beim 6:0 der Südamerikanerinnen gegen Mexiko im Rahmen eines internationalen Turniers traf die fünfmalige Weltfußballerin zweimal.

Die 29-Jährige ist weltweit die 16. Spielerin, die diese Marke erreichte. Nach ihrem 1:0-Führungstreffer gegen Mexiko nach nur 13 Sekunden gelang Marta in ihrem 102. Länderspiel in der 8. Minute per Foulelfmeter der Jubiläumstreffer.

Zuvor hatte Marta beim 11:0 über Trinidad und Tobago fünf Treffer erzielt und damit Brasiliens Idol und Rekordhalter Pelé überholt, der 95 Tore für die Männer-Auswahl schoss. Es war schön, den Torrekord zu schaffen. Wir werden auch weiterhin so offensiv spielen, versprach die Stürmerin.