Jena (dpa) - Spitzenreiter VfL Wolfsburg hat seine Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga vergrößert. Der dreimalige deutsche Meister gewann in einem Nachholspiel 4:0 (2:0) beim Tabellenletzten USV Jena.

Mit 43 Punkten haben die Wolfsburgerinnen nun jeweils fünf Zähler Vorsprung auf Bayern München und den SC Freiburg, die zudem noch ein Spiel mehr absolviert haben. Zum klaren Sieg in Jena trafen Alexandra Popp (8. Minute), Tessa Wullaert (25.), Sara Björk Gunnarsdottir (48.) und Pernille Harder (64.). Am Sonntag will der Bundesliga-Spitzenreiter gegen den LFC Chelsea den Einzug in das Finale der Champions League perfekt machen.

Bericht auf Wolfsburger Homepage