Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg im Rückspiel bei Slavia Prag ein 1:1 (0:1) für den Sprung unter die letzten.

Dort treffen die Niedersachsen am 21./22. und 28./29. April auf den FC Chelsea. Die Engländerinnen setzten sich problemlos 3:1 und 2:0 gegen Montpellier durch. Das Finale steigt am 24. Mai in Kiew. 

Ewa Pajor traf nach dem Seitenwechsel für VfL. Petra Divisova hatte die Gastgeberinnen nach 30 Minuten in Führung geschossen.

Spielstatistik

Überblick Champions League