München (dpa) - Ex-Bayern-Profi Franck Ribéry könnte seine Karriere nach Informationen der "Bild"-Zeitung in den Niederlanden fortsetzen.

Ribérys früherer Bayern-Teamkollege Mark van Bommel, der inzwischen die PSV Eindhoven trainiert, wolle den 36 Jahre alten Franzosen für sein Team verpflichten, berichtete die Zeitung ohne Angabe von Quellen. Ribérys geplanter Wechsel nach Saudi-Arabien sei demnach kurz vor der Vertragsunterschrift gescheitert. Der Offensivspieler hatte zwölf Jahre für den FC Bayern gespielt. Sein Vertrag war nach der vergangenen Saison nicht verlängert worden.

"Bild"-Bericht (kostenpflichtig)