Zürich (dpa) - Der Weltverband FIFA hat angesichts der fußballfreien Zeit wegen der Coronavirus-Pandemie eine neue Kampagne gestartet und öffnet Teile seines Video-Archivs mit Klassikern der WM-Geschichte. M

an wolle "den Fußball in die Häuser der Menschen bringen", teilte die FIFA. Bei der Aktion #WorldCupAtHome werden vom 21. März an "erstmals vollständige Aufzeichnungen von mehr als 30 unvergesslichen Spielen" in der Historie der Weltmeisterschaften von Männern und Frauen auf der Internetseite www.fifa.com, dem You-Tube-Kanal der FIFA und auf Weibo in China zugänglich gemacht, hieß es in der Mitteilung. Zudem würden Dokumentationen und Interviews mit Spielern und Trainern als Ergänzung bereitgestellt.

Weltverband FIFA

FIFA-Mitteilung