Turin (dpa) - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat den Rückstand auf Tabellenführer AC Mailand verkürzt.

Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo gewann mit 2:0 (1:0) gegen den FC Bologna und hat nach 18 Spielen 36 Punkte auf dem Konto. Die AC Mailand (43) hatte am Samstag ihr 19. Saisonspiel gegen Atalanta Bergamo mit 0:3 verloren.

Turin ging durch einen abgefälschten Schuss des fallenden Arthur (15.) in Führung. Der vom FC Schalke 04 ausgeliehene Weston McKennie (71.) erhöhte per Kopf nach einer Ecke. Der 22-Jährige erzielte sein drittes Saisontor.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-150390/2

Juventus Turin

Serie A