Wolfsburg (dpa) - Die Fankurve des VfL Wolfsburg hat während des Heimspiels gegen 1899 Hoffenheim mit einem Stimmungsboykott gegen die Ansetzung von Montagabendspielen in der Fußball-Bundesliga protestiert.

Der harte Kern der VfL-Anhänger kündigte vor der Partie an, eine Halbzeit lang schweigen zu wollen. Dazu hing ein Plakat mit der Aufschrift "Egal welches Modell - Montagsspiele abwracken" über der Fantribüne. Gegen Montagabendspiele in der Ersten Liga wird seit ihrer Einführung in der Saison 2017/18 in den Stadien protestiert. Ab 2021 werden sie deshalb auch wieder abgeschafft.

Infos zum Spiel

Homepage des VfL Wolfsburg

Homepage von 1899 Hoffenheim

Der Teamvergleich