Hamburg (dpa) - Ex-Trainer Ewald Lienen bleibt dem FC St. Pauli erhalten. Der 67-Jährige wird beim Fußball-Zweitligisten Marken- und Wertebotschafter, teilte der Verein mit.

Lienen hat sich schon in der Vergangenheit für Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Initiativen engagiert. Nunmehr soll der bisherige Technische Direktor Kontakte zu den Partnern des Vereins pflegen und ausbauen sowie den FC St. Pauli an Spieltagen und bei Vorträgen vertreten.

"Wir haben die Kraft, etwas zu verändern. Nachhaltigkeit und Umweltschutz liegen mir besonders am Herzen und müssen tagtäglich weiter vorangetrieben werden", sagte Lienen. Der FC St. Pauli stehe für Werte, "die über den Fußball hinaus im Leben wesentlich sind". Der einstige Profi von Arminia Bielefeld, Borussia Mönchengladbach und MSV Duisburg war von Dezember 2014 bis Juli 2017 Cheftrainer beim FC St. Pauli.

© dpa-infocom, dpa:201209-99-626886/2

Mitteilung FC St. Pauli