Hannover (dpa) - Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat den früheren Nationalspieler Sebastian Jung verpflichtet. Der 29-Jährige kommt ablösefrei vom VfL Wolfsburg, wo sein auslaufender Vertrag nach fünf Jahren und großem Verletzungspech nicht verlängert wurde.

In Hannover unterschrieb Jung nach bestandenem Medizincheck einen Einjahresvertrag. "Der Wechsel zu 96 ist für mich ein Neuanfang", sagte der frühere Frankfurter, der 2014 ein Länderspiel für Deutschland bestritt. "Ich möchte mich noch einmal neu im Profifußball beweisen und auch der Club richtet sich im sportlichen Bereich neu aus – das passt aus meiner Sicht bestens."

Mitteilung von Hannover 96