Hamburg (dpa) - Welcher Spieler den Hamburger SV in der neuen Zweitliga-Saison anführt, steht noch nicht fest. "Ich lasse den Kapitän in der Regel von der Mannschaft wählen, weil er der Ansprechpartner der Spieler sein soll", sagte Trainer Dieter Hecking dem "Kicker". "Aber das hat noch Zeit."

Dass der bisherige Kapitän Aaron Hunt die Binde weiter trägt, schloss Hecking nicht aus. "Der HSV hat mit ihm deutlich mehr Punkte geholt als ohne ihn", sagte er über den Mittelfeldspieler. "Das zeigt, wie wichtig er nach wie vor sein kann." Im ersten Spiel der Saison am 28. Juli empfängt der HSV den SV Darmstadt 98.

kicker.de