Köln (dpa) - Christian Clemens und Vincent Koziello drohen beim Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln längere Zeit auszufallen.

Clemens hat sich einen Syndesmosebandriss im rechten Sprunggelenk und einen großen Bluterguss im Knie zugezogen. Ob der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler operiert werden muss oder konservativ behandelt wird, entscheide sich am Samstag, teilten die Kölner am Freitag mit.

Der 22 Jahre alte Franzose Koziello hatte am Donnerstag im Testspiel beim belgischen Erstligisten KV Waasland-Beveren (3:0 für Köln) eine schwere Schulterverletzung erlitten. Zu Beginn kommender Woche soll über die weiteren medizinischen Maßnahmen entschieden werden.

Vereinsmitteilung zum Testspiel

Mitteilung 1. FC Köln