Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat sich für die Rückrunde in der zweiten Fußball-Bundesliga mit Stürmer Havard Nielsen verstärkt. Der Norweger wechselt vom österreichischen Erstligisten RB Salzburg zu den Freiburgern.

Nielsen war in den vergangenen beiden Spielzeiten bereits von den Salzburgern an Freiburgs Ligakonkurrent Eintracht Braunschweig ausgeliehen. Für die Eintracht hatte der Norweger in der Ersten und Zweiten Liga zehn Tore erzielt.

Der 22-Jährige wird zum Trainingsauftakt am 7. Januar zur Freiburger Mannschaft stoßen. Wie lange sein Vertrag läuft, teilten die Breisgauer wie üblich nicht mit. Wir standen bereits im Sommer in sehr engem Kontakt zu Havard und freuen uns sehr, dass er zur Rückrunde zu uns stößt, sagte Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier.

Mitteilung