Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Sprung auf den zweiten Platz der 2. Fußball-Bundesliga erneut verpasst. Eine Woche nach dem 0:2 beim TSV 1860 München kassierten die Hanseaten auf eigenem Platz mit dem glatten 0:4(0:2) gegen den 1. FC Nürnberg ihre zweite bittere Niederlage nacheinander.

Sie verteidigten aber ihren dritten Tabellenplatz. Vor 29 546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielten Niclas Füllkrug (11./43. Minute), Tim Leibold (54.) und Patrick Erras (89.) die Tore für den FCN, der im achten Anlauf seinen ersten Zweitliga-Erfolg beim Kiezclub feierte. Das Team rückte dadurch auf Position sechs vor.