Osnabrück (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Die Franken gewannen am Samstag beim VfL Osnabrück mit 1:0 (0:0) und holten damit den zweiten Sieg in Serie.

Vor 15.313 Zuschauern im Stadion an der Bremer Brücke erzielte Hanno Behrens in der 60. Minute per Kopf den Siegtreffer für den Erstliga-Absteiger. Am vergangenen Sonntag hatte das Team von Jens Keller bereits gegen den SV Sandhausen gewonnen. Die Osnabrücker waren vor der Pause zwar die bessere Mannschaft, hatten bei einem Pfostentreffer von Benjamin Girth aber Pech. Die Niedersachsen warten damit noch auf den ersten Sieg im neuen Jahr.

Infos auf bundesliga.de