Nürnberg (dpa) - Der FC St. Pauli hat seine Klettertour in der 2. Fußball-Bundesliga auch beim 1. FC Nürnberg fortgesetzt.

Die rasant umschaltenden Hamburger bezwangen einen in der Defensive lange komplett verunsicherten "Club" am Sonntag mit 2:1 (1:0). Dank des fünften Siegs im sechsten Spiel überholte die Mannschaft von Trainer Timo Schultz die Nürnberger auch in der Tabelle.

Der frühere "Club"-Publikumsliebling Guido Burgstaller (45.+1 Minute) brachte die Gäste unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff in Führung. Der von den Franken nie zu fassende Omar Marmoush (65.) verwandelte nach der Pause einen von Unsicherheitsfaktor Lukas Mühl an Daniel Kyereh verursachten Foulelfmeter. Der Anschlusstreffer für den FCN durch die Leipziger Leihgabe Dennis Borkowski (77.) blieb für die Hamburger ohne weitere Folgen. Igor Matanovic (88.) und Maximilian Dittgen (90.) verpassten vor dem Schlusspfiff das 3:1.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-438026/2

Zweitliga-Spielplan

Zweitliga-Tabelle

Zweitliga-Statistiken Nürnberg

FCN-Kader