Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat vor dem Spitzenspiel beim Hamburger SV erneut gepatzt und gegen Holstein Kiel zu Hause 0:1 (0:0) verloren.

Wie beim 1:2 gegen Schlusslicht Wehen Wiesbaden vor der Länderspielpause vergab der Topfavorit der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag erneut zahlreiche Chancen und wusste mit dem vielen Ballbesitz zu oft nichts anzufangen.

Nach einer Gelb-Roten Karte für Ex-Nationalspieler Holger Badstuber in der 53. Spielminute waren die Schwaben zudem in Unterzahl und gerieten nur Sekunden später in Rückstand. Jae Sung Lee erzielte mit einem Kopfball das Kieler Siegtor (55.). Der VfB kann so an diesem Montag noch auf Rang drei zurückfallen. Kiel kletterte dank des dritten Saisonsiegs auf Platz 14.

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Ticker und Statistiken zu VfB Stuttgart - Holstein Kiel

Statistiken Holstein Kiel

Kader Holstein Kiel