Dortmund (dpa/tmn) - Azaleen (Rhododendron simsii) brauchen stets feuchte Erde im Topf. Allerdings dürfen die Wurzeln nicht im Wasser stehen, weil sie dann schnell faulen. Darauf weist der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen in Dortmund hin.

Trocknet die Erde kurz aus, schadet das Blüten und Blättern. Töpfe mit Wasserspeichersystem können dabei helfen, die Pflanze gleichmäßig mit Wasser zu versorgen.