Berlin (dpa/tmn) - Sonnenschutz ist wichtig - auch im Frühjahr. Ob schon Sonnencreme und Hut notwendig sind, hängt von der Intensität der UV-Strahlung ab.

Auf der Webseite des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) kann jeder selbst nachschauen, wie die Werte für seine Region aktuell und in den kommenden Tagen aussehen. Der sogenannte UV-Index gibt auf einer Skala von 1 bis 11+ die Stärke der Strahlung an. Von Dienstag bis Donnerstag lagen die vorhergesagten Werte zwischen 2 und 6.

Zwischen 1 und 2 sind keine Schutzmaßnahmen notwendig. Zwischen 3 und 7 empfehlen die Experten Sonnenschutz mit entsprechender Creme, Hut und Sonnenbrille. Mittags sollte man sich bei diesen Werten nicht in der prallen Sonne aufhalten. Ab Stufe 8 ist Schutz unbedingt notwendig, und die Mittagszeit verbringt man besser drinnen.

UV-Index erklärt

BfS-Prognose für den UV-Index